ÖDP Randersacker

Lückenschluss Radweg am Bussbrunn - Haushalt 2016

Antrag

 

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Kirschbaum, liebe Moni,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

 

wir beantragen die Planung und den Bau des Radweg-Abschnitts Bußbrunn-Kreisverkehr in den Haushalt und ggf. die Finanzplanung aufzunehmen.

 

Dieser Abschnitt ist zwingend erforderlich, wenn der Radweg aus Theilheim ein Erfolg werden soll. Außerdem würde so dass seit langem anstehende Problem der fehlenden Aufstellflächen an der Bushaltestelle behoben.

 

Zusätzliche Brisanz erhält diese Lücke, wenn die Erschließung des Bereichs „Am Sonnenstuhl“ wegen der geplanten Bebauung nötig wird. Ohne einen sicheren Weg von der Bushaltestelle und der bestehenden Bebauung Bußbrunn/Buhleite an die neue Bebauung „Am Sonnenstuhl“ ist dort weder ein Wohngebiet noch der geplante Einzelhandel sinnvoll erreichbar.

News + Tipps


Unser Vorschlag für die neue Wahlperiode: Ein gemeinsames Leitbild für Randersacker und Lindelbach. Erarbeitet vom neugewählten Marktgemeinderat!

weiter

Leitbild